Frick 1 – Bremgarten 3: 4:6

21Letzte Runde, tabellenmässig ging es um nichts mehr. Doch die persönliche Ehre, der Lizenzierungsehrgeiz und umkämpfte Spiele gegen gute Kollegen sind ja auch was wert 😉

Frick startet stark: Roli gewinnt gegen Bruno, Domi gegen Markus, einzig Kusi verliert (gegen Felix). Bremgarten lässt den Rückstand aber nicht auf sich sitzen. Domi hat zwar noch Matchbälle gegen Felix, letztlich geht die zweite Einzelrunde aber vollumfänglich an Bremgarten. Das Doppel ist eng umkämpft, Roli und Kusi haben das bessere Ende für sich. In der letzten Einzelrunde erreicht dann auch Kusi ‘seinen’ Sieg (gegen Markus), während Domi (gegen Bruno) und Roli (gegen Felix) verlieren.

Da plötzlich auch Lenzburg in Abstiegsgefahr aus der Nationalliga C ist (Vito ist seit ein paar Spielen verletzt), könnte es passieren, dass wir doch noch absteigen. Die Maximalgrösse der 1. Liga-Gruppe ist auf 10 Mannschaften festgelegt. Aktuell sind es 8. Falls drei Mannschaften aus der Nationalliga C absteigen (Schöftland, Bremgarten und eben evt. Lenzburg) und keine an den Aufstiegsspielen reüssiert (Hopp Aesch!), kann es Frick 1 blühen, dass wir unerwartet doch noch absteigen. Bis wir Gewissheit haben, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.