TTC Frick 1 gewinnt das Derby gegen TTC Möhlin 1

Vergangenen Freitag war der TTC Frick 1 im Fuchsrain zu Gast beim Fanionteam des TTC Möhlin. Dieses Derby wurde in der letzten Saison nicht gespielt, traten die beiden Mannschaften damals doch in der Meisterschaft nicht aufeinander. Somit bot sich bei diesem Zweitrundenspiel für beide Vereine die Möglichkeit, sich als Leader im Fricktaler Tischtennis hervorzutun. Frick fand in den ersten 3 gespielten Einzeln besser ins Spiel und konnte mit dem wieder genesenen Christoph Zehnder und Markus Senn zwei Einzel mit 3 : 0 Sätzen gewinnen, während Markus Zumsteg den ersten Zähler für Möhlin gegen Suter Dominic in 5 Spielsätzen einbringen konnte. In der zweiten Einzelrunde konnte auch Suter gegen Strzepka Zbigniew Piotr gewinnen und Zehnder und Senn konnten zwei weitere Siege zur 1 : 5 Führung für Frick beisteuern. Im Doppel traten für Möhlin Trieu Marcel und Zumsteg Markus und für Frick Suter Dominic und Senn Markus an. Nachdem der erste Satz 6 : 11 klar an die Fricker ging, vermochte sich Möhlin zu steigern und konnte den zweiten Satz zu 8 für sich entscheiden. Schliesslich konnte sich das Fricker Doppel nach Verlängerung des vierten Satzes und Spielstand von 13 : 15 gratulieren lassen und die Führung auf den Zwischenstand von 1 : 6 ausbauen. Für Möhlin ging es nun in den letzten drei Einzeln Schadensbegrenzung zu betreiben und wenn möglich mit zwei Einzelsiegen in der letzten Runde zumindest einen Punktgewinn einzufahren. Nachdem Strzepka gegen Senn 0 : 3 den Kürzeren zog, war klar, dass sich die Ausgangslage für Möhlin nicht verbessert hat. Zumsteg und Trieu zeigten viel Herzblut gegen die beiden höher klassierten Spieler. Zumsteg gelang jedoch nur ein Satzgewinn gegen Zehnder. Trieu nutzte den besseren Start im Entscheidungssatz gegen Suter und brachte diesen über die Runde. Somit reichte es Möhlin am Schluss nur zu einem undankbaren 2 : 8, und Frick nahm alle 4 zu vergebenen Punkte mit ins obere Fricktal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.