Clubmeisterschaft 2017/18

Am Freitag, den 6. April 2018, fanden sich um 20:00 Uhr 13 Spieler in unserem Spiellokal ein, um sich in der alljährigen Clubmeisterschaft zu messen. Da der Vorjahressieger, Carmon Hesse, verletzungsbedingt (Knie Innenbandriss) seinen Titel nicht verteidigen konnte, machten sich die weiteren Mitfavoriten Hoffnungen um die Titelnachfolge. Gespielt wurde in einem Doppel-Ko Turniermodus. Vanessa, unsere bewährte Glücksfee, übernahm unter der Aufsicht von Andy Schmidle die Auslosung. Mit Patrick Zehnder (8.) und Leandro Senn (6.) vermochten sich zwei Nachwuchsspieler ins Mittelfeld zu spielen, welche uns hoffentlich noch lange Freude bereiten und sich Jahr für Jahr näher an die Spitze spielen werden. In den beiden Halbfinals vermochte sich Christoph Zehnder gegen Jürgen Zoller sowie Markus Senn gegen Dominic Suter durchzusetzen. Im letzten Spiel der ungeschlagenen vermochte sich Markus gegen Christoph durchzusetzen. Christoph musste somit in die Trostrunde, wo er auf Dominic traf, welcher sich zuvor gegen Jürgen durchsetzen konnte. Christoph vermochte nochmals eine Schippe zuzulegen und konnte sich mit aggressivem Spiel gegen Dominic durchsetzen. Christoph nahm den Schwung mit in den Final gegen Markus. Er vermochte im Final mit 2:0 vorzulegen, ehe Markus den Anschlusssatz gewinnen konnte. Die Pizza duftete bereits in der Halle, doch alle noch anwesenden Teilnehmer hielten dem Heisshunger Paroli und folgten dem teilweise hochstehenden 4. Satz, in welchem Christoph Mal wieder seine schnellen Schuhe umgebunden hatte und jeden Ball angriff. Verdient konnte er so den Sieg an sich reissen und sich um 23:30 Uhr bei einem feinen Stück Pizza zum Clubmeister gratulieren lassen, zum 7. Mal in den letzten 9 Jahren.

Clubmeisterschaft 2017/18Clubmeisterschaft 2017/18

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.