Frick 1 holt Punkt in Bremgarten

Gemeindeversammlungen in Gipf-Oberfrick und Frick verhinderten einen Einsatz von Christoph und Domi in Bremgarten. So springt bereits zum zweiten Mal diese Saison Jack als Ersatzspieler ein. Bremgarten II, zweiter in der Tabelle, zeigt sich als der erwartet harte Brocken. Mit Christian Tallner, Marcel Vogelsang und Janine Ebner sind sie hervorragend aufgestellt. Nach den beiden ersten Einzelrunden steht es denn auch 6:0 für Bremgarten. Einzig Jack gegen Janine kam in die Nähe eines Sieges. Nach 2:0 Satzführung, musste er der immer stärker werdenden Janine aber noch zum Sieg gratulieren. Ein Lichtschimmer dann das Doppel. Kussi/Roli nutzen das etwas fehlerhafte Spiel des Gegners in den ersten beiden Sätzen aus, bevor die Fricker im 3. Satz zur Kür ansetzten und für den ersten Sieg des Abends sorgten. In der letzten Einzelrunde kämpften alle 3 Fricker noch um den einen zu gewinnenden Punkt. Mit Erfolg, sowohl Jack gegen Marcel und Roli gegen Christian gewannen ihre Spiele knapp im 5. Satz. Frau des Abends war somit Janine, welche alle ihre Spiele souverän gewann. Somit gingen wir mit einem Punkt nach Hause. Auf der Heimfahrt erreichte uns die Nachricht, dass Pratteln gegen Basel gleich alle 4 Punkte einheimste. Somit war die Freude über den gewonnen Punkt wieder etwas getrübt. Wir liegen nach der Vorrunde mit 2 Punkten Rückstand auf Pratteln auf dem zweitletzten Platz, was der Abstieg bedeuten würde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.