Clubmeisterschaft 2019

Das erste Mal wurde in diesem Jahr die Clubmeisterschaft an einem Samstag am Nachmittag ausgetragen statt wie bisher Freitagabend. Dadurch gab es weniger Hektik und es musste nicht bis um Mitternacht für den Siegerimbiss gewartet werden.

Clubmeisterschaft 2019

Bernd Wenger (links) und Christoph Zehnder (rechts) in Aktion

Insgesamt 15 Spieler von der 6. bis zur 1. Liganahmen an der diesjährigen Club-meisterschaft am 6. April teil. Zuerst wurden in drei Gruppen die beiden besten Spieler ermittelt. Diese sechs Spieler durften anschliessend in der Finalgruppe den neuen Clubmeister ausspielen. Die drei Favoriten Bernd Wenger, Christoph Zehnder und Markus Senn aus der 1. und 2. Liga spielten wie erwartet um die Podestplätze. Zuerst schien die Sache klar zu sein: Christoph verlor in 1:3 Sätzen gegen Markus. Bernd gewann anschliessend überraschenderweise mit 3:1 gegen Markus, der mit einem Sieg alles klar hätte machen können. Entsprechend hatte Bernd den Titel auf der Kelle mit einen Sieg gegen Christoph. Dieser blieb allerdings aus und Christoph setzte sich 3:1 durch. Entsprechend mussten zwischen den drei Anwärter die Satzverhältnisse herangezogen werden. Dabei hatte nun wieder Christoph mit 13:4 Sätzen die Nase vorne, gefolgt von Markus mit 13:5 und Bernd mit 13:8 – nur ein Satz Differenz zwischen den Mannschaftskollegen von Frick 1, knapper fiel keine Clubmeisterschaft bisher aus und bereits zum achten Mal in den letzten zehn Jahren lautet der Clubmeister Christoph Zehnder.

Clubmeisterschaft 2019

Pizzen soweit das Auge reicht! En Guete 🙂

Nachdem der neue Clubmeister gekürt war, ging es vom sportlichen Teil zum gemütlichen Teil über. Der grosse Hunger nach den packenden Spielen wurde im Restaurant Rebstock mit köstlichen Pizzen eliminiert. Im entspannter Atmosphäre wurden die Spiele nochmals analysiert und über Gott und die Welt diskutiert. Als letzter Anlass in dieser Saison steht dann am 17. Mai die GV vor der Tür.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.