Frick 4 verpasst Final Four im AG-Cup

Liebe Freunde des AG-Cups, die ihr alle mit den vier Fricker Teams mitgefiebert habt:
Ich muss euch leider mitteilen, dass mit Frick 4 nun auch noch das letzte Fricker Team im Viertelfinale des AG-Cup-Wettbewerbs ausgeschieden ist.
Mit 1:6 zogen wir gegen Winznau den Kürzeren. Jürgen holte in seinem zweiten Einzel den Ehrenpunkt, nachdem er im ersten Spiel trotz klarer Führung in zwei Sätzen den Sack nicht zumachen konnte.
Tobias verlor ebenso unglücklich in fünf knappen Sätzen, wie zusammen mit Jürgen im Doppel. Dani konnte gegen die starken jungen Winznauer leider nichts ausrichten.
Die Matchanalyse hat ergeben, dass bei optimalem Spielverlauf ein 5:5 möglich gewesen wäre, natürlich erst nach dem Auszählen der Sätze oder besser noch der einzelnen erzielten Punkte. Dort wären wir ganz sicher besser gewesen als unsere Gegner und wären weiter gekommen. Schade!
Als Fazit dieses Spiels bleibt die Erkenntnis, dass wir an diesem Abend trotz mitgereistem Coach unser Topniveau nicht einmal annähernd erreichten und somit leider leider ….. das Final Four-Turnier in Bremgarten verpasst haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.