Podestplatz für die Fricker Oldies

Die Fricker O40-Crew kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Mit einem deutlichen Abstand von 12 Punkten zum Vierten (aber auch zum Ersten) landeten wir schliesslich hinter Bremgarten und Döttingen auf einem ausgezeichneten dritten Platz.
Nicht weniger als 8 Spieler kamen zum Einsatz und auch einige unserer Topspieler liessen es sich nicht nehmen, mehr als ursprünglich geplant mitzuspielen, was natürlich der Schlüssel zu unserer guten Platzierung war. Offensichtlich machte es auch ihnen wenigstens ein bisschen Spass mit uns älteren Semestern.
Es bleibt zu hoffen, dass wir auch in der nächsten Saison ein schlagkräftiges O40-Team stellen können, mit dem Ziel, einen Spitzenplatz zu erreichen oder gar den jahrelangen Dominator aus Bremgarten ein wenig mehr zu ärgern als in dieser Saison.
Für Frick waren Markus (14:3), Christoph (9:5), Roland (6:3), Tobias (3:0), Michl (9:12), Dani (6:17), Bernd (0:6) und Jürgen (10:2) im Einsatz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.