Frick 4 is marching on…

Ligaspiel gegen Oberwil 6 vom 23. September 2019

Aufgrund eines verfrühten Umbaubeginns an der Turnhalle in Oberwil fand unser viertes Spiel nicht wie angekündigt auswärts in Oberwil sondern zuhause in der Fricker Bezturnhalle statt. Oberwil 6 trat mit Thomas Barthlott (D2), Philippe Veyre (D2) und Markus Hofer (D1) an und war motiviert uns die Punkte streitig zu machen. Die Sätze gingen jedoch einigermassen klar alle zu Gunsten der Heimmannschaft aus. Einzig Roger Demmler hatte Mühe mit Thomas (3:1), wobei Thomas am Ende nur fünf Punkte weniger erzielte als Roger. Tony Ly und Marco Brand gewannen ihre Spiele alle souverän. In der letzten Einzelrunde war es dann nochmals Roger der wieder eine Extraschicht einlegen musste, nachdem er im dritten Satz ganze 3 Matchbälle nicht nutzen konnte. Im fünften Satz war er am Ende froh, dass er nicht als Verlierer vom Platz musste! Das Endresultat lautete sodann auch erwartungsgemäss 10:0 für Frick. In der Liga wartete dann als nächstes erneut eine Mannschaft aus Oberwil, dieses Mal die Nummer 4!

Zum Spielbericht: Matchblatt TTC Frick 4 vs. TTC Oberwil 6

 

Aargauer Cup gegen Bremgarten vom 18. Oktober 2019

Als nächstes folgte das schwierige Auswärtsspiel gegen Bremgarten im Aargauer Cup. Es gibt doch nichts schöneres als an einem Freitagabend an dem es wie aus Eimern giesst knapp 40 Minuten ins Freiamt nach Bremgarten zu Fahren um dort von einer Mannschaft mit übermächtigen Gegnern verhauen zu werden. Bremgarten trat wie erwartet mit Christos Glaros (C6), Alfonso d’Aniello (C6) und Wiwathana Son (D5) an.

Aber *mahnender Finger nach oben*; “Im Cup gelten ja bekanntlich eigene Gesetze”. Als Auszug aus dem Regelwerk: Dem tiefer klassierten Spieler wird die gerundete halbe Differenz zur Klassierungsstufe des Gegners als Punktvorsprung pro Satz gewährt. Lange Rede kurzer Sinn; Frick hatte jedes Mal einen kleinen Vorsprung pro Satz. Nach der ersten Einzelrunde stand es 2:1 für Frick. Marco drehte einen 0:2 Satzrückstand gegen Alfonso und Roger brachte einen 2:0 Satzvorsprung im fünften Satz gegen “Wiwa” durch. In der zweiten Runde schlug Tony Alfonso 3:1 und Marco Wiwa mit dem selben Resultat. Vor dem Doppel führte Frick daher sensationell mit 4:2. Nun kam es zum wohl wegweisenden Doppel. In der Paradedisziplin von Tony und Roger kam es wie es kommen musste, Frick sicherte sich in vier Sätzen den fünften Siegpunkt.

Ab diesem Moment begannen bereits einige Rechnereien

“Wie viele Sätze benötigen wir damit wir durch sind?”

dies sollte sich beinahe noch rächen. Marco zog, wie bereits zuvor Tony und Roger, gegen Christos den Kürzeren. Roger biss sich an Alfonso (und umgekehrt) fünf Sätze lang die Zähne aus. Keiner konnte sich je absetzen und so endete der letzte Satz hauchdünn mit 14:12 für Alfonso. Es lag nun somit alles in den Händen von Tony. Er musste gegen Wiwa gewinnen, lagen wir doch in den Sätzen 19:18 zurück. Und er gewann tatsächlich! Frick machte das Unmögliche möglich und warf das um einiges stärker klassierte Bremgarten aus dem Cup! Auf der Heimfahrt verkamen die Strassen mehr und mehr zu Bächen – ein Paddelboot anstelle eines Autos wäre sinnvoll gewesen.

 

Ligaspiel gegen Oberwil 4 vom 21. Oktober 2019

Drei Tage später standen wir bereits wieder im Einsatz. Wieder ein Heimspiel. Wieder gegen Oberwil. Wieder ein Vollerfolg? Nein! Frick musste unbedingt gewinnen, wenn man doch wieder zurück an die Tabellenspitze wollte. Und Frick tat dies! Gegen Thomas Herz (D4), Rhys Griffiths (D1) und Andrin Crotti (D1) sprang am Ende leider “nur” ein 8:2 heraus, wobei Thomas für Oberwil gegen Roger und Marco gewinnen konnte. Dabei riss eine von zwei bemerkenswerten Serien! Marco musste nach sagenhaften 14 Siegen am Stück das erste Mal seinem Gegner gratulieren. Weiterhin ungeschlagen ist Tony (15 Siege und somit bester Einzelspieler in unserer Gruppe)! In der Tabelle schob man sich mit diesem Sieg wieder an Birsfelden vorbei auf den ersten Platz. Nun folgen die beiden wegweisenden Auswärtsspiele gegen Birsfelden (aktuell Zweiter) und Gelterkinden (aktuell Dritter).

Zum Spielbericht: Matchblatt TTC Frick 4 vs. TTC Oberwil 4

Zur aktuellen Tabelle: Tabelle Liga 5 Gruppe 1

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.