Frick 6 in Copains Birsfelden

Gestern fuhren wir nach Birsfelden zum nächsten Meisterschaftsspiel.
Wir waren um 18:50 in Birsfelden, aber leider war noch Tanzen in der Halle und konnten erst nach 19:10 rein und noch Tischen aufstellen. Somit blieb nicht mehr viel Zeit zum Einspielen.

Hoch motiviert ging Frick 6 ans Werk und legten wie die Feuerwehr los!

Nach 6 Einzeln führten wir 0-6 und der Abend konnte nichts mehr anbrennen!

Das Doppel Hasso / Andy am Anfang sehr stark und Souverän und gewannen 2 Sätzen aber siehe da wir passten uns ans Niveau vom Gegner im 3. Satz und machten viele eigene Komische Fehler und verloren den Satz. Im 4. Satz am Anfang immer noch zu viele Fehler von beiden bis 5 Punkte aber zum Glück konnte Andy mit den guten Aufschlägen und Hasso die Entscheidung beifügen mit der Vorhand und der Gegner keine Chance mehr hatte ins Spiel einzugreifen und Gewannen den 4. Satz. Die Fricker Füchsen mit viel Erfahrung in dieser Saison im Doppel eine Bilanz von 4-1 haben ist unsere Stärke!!

Anschliessend mit 0-7 Resultat konnten wir alle 3 Spielen locker angehen und gewannen es souverän.

Zu bemerken war es das Martin kein Satz abgegeben musste in den Einzeln!
Saustark Martin im gestrigen Match in der ersten Saison mit Lizenz!

Die Freude an diesem Sieg mussten wir mit einem feinen Cordon Bleu, Wurstsalat und Bier geniessen im Restaurant Hard in Birsfelden 100 Meter neben der Halle! Zu Empfehlen und war Lecker….
Frick 6 in Copains BirsfeldenFrick 6 in Copains Birsfelden

TTC Frick

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.