O40: Dreimal 7:3 in der Rückrunde

Unser Seniorenteam spielt bislang eine souveräne Rückrunde. Die Begegnungen in Baden und daheim gegen Aarau und Schöftland wurden alle sicher mit 7:3 gewonnen. Ob der zweite Schlussrang auch am Ende der Saison Bestand hat, wird sich nach den beiden letzten Spielen in Döttingen und Bremgarten zeigen.
In Baden freuten sich trotz der Niederlage nur die Badener. Sie erkämpften sich gegen uns den ersten Punktgewinn in der laufenden Saison! Dieser erste Punkt hing jedoch am seidenen Faden, verlor Michl doch erst unglücklich in der Verlängerung des fünften Satzes, nachdem er zuvor mit sehenswerten Angriffsbällen einen 0:2-Satzrückstand aufholen konnte. Die beiden anderen Einzel gewann er sicher.
Nach meinen drei Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel von Michl/Jürgen setzte Dani schliesslich mit einem klaren Dreisatzsieg den Schlusspunkt.
Gegen Aarau liessen Markus (3) und Bernd (3) im Einzel nichts anbrennen und holten sich auch das Doppel. Dani verlor zwar gegen die höher klassierten Gegner, war jedoch nicht chancenlos. Die Hälfte der gespielten Sätze verlor er nur hauchdünn.
Auch im letzten Match gegen Schöftland setzte sich unser Team klar durch. Markus, der nun eine Bilanz von 14:1 aufweist und Bernd (13:2) waren in allen Einzeln und im Doppel erfolgreich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.