Neues Konzept von STT

Swiss Table Tennis hat basierend auf den Rahmenvorgaben von Swiss Olympic das Schutzkonzept für die Trainings ab dem 06. Juni 2020 angepasst.

Swiss Table Tennis hat basierend auf den Rahmenvorgaben von Swiss Olympic das Schutzkonzept für die Trainings ab dem 06. Juni 2020 angepasst. Alle Vereine müssen für ihre Trainings basierend auf diesen Vorgaben ein (neues) Schutzkonzept erstellen. Anders als die Schutzkonzepte der Verbände werden diese jedoch nicht mehr einzeln vom BASPO plausibilisiert, sie müssen jedoch bei Bedarf der Gesundheitsbehörde vorgewiesen werden können.

Im Zentrum des Konzepts für den Trainingsbetrieb der Vereine ab 6. Juni stehen die fünf übergeordneten Grundsätze für den Sport:
Symptomfrei ins Training/Wettkampf
Distanz halten (10 m2 Trainingsfläche pro Person, wenn immer möglich 2 m Abstand)
Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
Präsenzlisten (Rückverfolgung von engen Kontakten – Contact Tracing)
Bezeichnung einer verantwortlichen Person

Swiss Olympic wird ab Freitagabend, 29. Mai 2020, auf seiner Webseite ein Standard-Schutzkonzept (d/f/i) für den Trainingsbetrieb der Vereine bereitstellen, welches die Vereine dann mit sehr geringem Aufwand adaptieren können. Zur Ergänzung können die Vereine das adaptierte Schutzkonzept von Swiss Table Tennis verwenden, welches ein paar zusätzliche Empfehlungen enthält. Ausserdem stellen wir in der kommenden Woche das aktualisierte tischtennisspezifische Schutzplakat für Tischtennisspieler zur Verfügung.

Für Details im Wettkampfbetrieb warten wir die weiteren Lockerungsmassnahmen des Bundesrates Ende Juni ab, um abzusehen, ob ein Wettkampfschutzkonzept auch für August noch notwendig ist. Ab dem 6. Juni müssen die einzelnen Veranstalter ein individuelles Schutzkonzept gemäss den Rahmenvorgaben erstellen. Sollte dies auch im August noch notwendig sein, erstellt Swiss Table Tennis eine entsprechende Vorlage für die Mannschaftsmeisterschaft und für Turniere.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.