Freundschaftsspiel in Lyss BE

Am letzten Donnerstag machten sich wieder einige Übermotivierte auf den Weg zum TTC Lyss um ein erneutes Freundschaftsspiel zu bestreiten. Es spielten wie letztes Jahr Dani, Andy und Marco B., neu im Boot diesmal auch Marco S.

Nach der letztjährigen 10-0 Klatsche waren natürlich alle bestrebt, doch mindestens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Einfach sollte dies jedoch nicht werden, da Frick mit insgesamt 11 Klassierungspunkten (5,2,2,2) gegen Lyss mit ganzen 23 (6,6,6,5) klar als Underdog hervorgeht.

Wir liessen es uns natürlich nicht nehmen, auch direkt unser neues Clubdress einzuweihen.

Freundschaftsspiel in Lyss BE

Es wurde im Paarkreuz mit je 4 Spielern pro Mannschaft gespielt. Es gab schöne Ballwechsel und die Spiele waren oft knapp, trotz des grossen Klassierungsunterschiedes.                          Der erste Punkt sicherte sich Marco B. gegen Yannik Leiser harscharf im 5. Satz. Aber auch die restliche Fricker Besetzung überzeugte und gewann einen, wenn nicht sogar 2 Sätze.

Freundschaftsspiel in Lyss BEFreundschaftsspiel in Lyss BE

Die Überraschung des Abends jedoch war das Doppel Dani / Marco B. gegen  Yannik und Jessica. Ganz unerwartet ging mit einem 3-0 Sieg auch ein zweiter Punkt nach Frick. Da ist es fast schon schade, dass wir (anders als in Bern) diese Saison auf die Doppelspiele verzichten müssen. 

Freundschaftsspiel in Lyss BE

Obwohl das Spiel mit 6-2 für Lyss bereits entschieden gewesen wäre, wollten die über motivierten Fricker doch noch die letzte Einzelrunde spielen. Nach einem weiteren Punkt von Marco B. können wir mit dem Endresultat von 8-3 für Lyss zufrieden sein. Eine deutliche Steigerung vom letzten Jahr!

Nach getaner Arbeit liessen wir es uns noch im Lysser Stammlokal gut gehen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen mussten.

Wir freuen uns auf ein nächstes Freundschaftsspiel wieder in Frick.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.