Frick 4 sichert sich einen Punkt gegen Zofingen 2

Frick 4 sichert sich einen Punkt gegen Zofingen 2

Zofingen 2 mit Brandon C6, Michael C6 und Sämi D5 ist die stärkste Mannschaft unserer Gruppe. Gegen sie durften wir am 22.9.2020 in Zofingen antreten. Stärkste Mannschaft hin oder her, wir wussten schon am Vorabend (wie in der Abbildung oben), dass Roger und Marco carrien werden.

Fangen wir zuerst mit dem “Königstransfer” aus dem Jahre 18/19 an. Gegen Brandon und Sämi spielte er schon letzte Saison als Aushilfe für Frick 3. Dort verlor er jeweils im fünften gegen Sämi und im vierten Satz gegen Brandon. Auf die Revanche freute er sich. Wie es aber so sein musste waren auch diesmal die Gegner stärker, und er verlor alle Spiele 1:3.

Marco gewann mit seinem effizientem Spiel 3:0 gegen Sämi und holte uns damit einen wichtigen Punkt.

Und wie schon alle wissen, hat unser MVP* des Abends beide 6er geschlagen. Brandon hatte keine Antwort auf die Defensive unseres Finanzchefs. Taktisch gewann Roger souverän 3:0. Michael mit langen Noppen auf der Rückhand hatte dabei die volle Wucht von Rogers Vorhand erfahren. Ein Oberschnitt Aufschlag auf die Rückhand von Michael stellte den Ball hoch genug, dass Roger zum ersten Mal das Spiel selbst in die Hand nahm. Michael ist sich das jedoch gewöhnt und spielte auch sicher von hinten. Folglich zog sich das Spiel bis in den einzigen fünften Satz hinaus in der Roger als Sieger herauskam.

Die Freude war gross! Einen Punkt gegen den Leader geholt!

Hier gehts es zum Spielbericht

* MVP steht für “most valuable player” welches auf Deutsch “wertvollster Spieler” bedeutet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.