Über uns

Der TTC Frick wurde im Jahre 1979 gegründet. Einige Jahre lang spielte man im Untergeschoss des Hallenbades, seither bis heute in der Turnhalle 68 (Bezirksschulturnhalle). Der TTC Frick zählt heute über 70 Aktivmitglieder und nimmt mit mehreren Mannschaften an der Meisterschaft des Nordwestschweizer Tischtennis-Verbandes teil. Einige Jahre lag ein Aufstieg in die Nationalliga C in Griffweite. Trotz mehreren Teilnahmen an Entscheidungsspielen und -poules gelang dies bisher aber nicht.

Trainings zu festen Zeiten

Im Zentrum des TTC Frick stehen die Trainings zu festen Zeiten. Montag 19 bis 22 Uhr und Freitag 19:45 bis 22 Uhr trainieren die Aktiven, Freitag von 18:15 bis 19:45 Uhr die Jugend. Momentan stecken zwanzig Knaben und Mädchen im Nachwuchstraining. Geleitet wird es von Andy Schmidle, Frick. Er besitzt seit zwölf Jahren das Diplom als J+S-Trainer C und seit 2014 zusätzlich als Leiter «coolandclean» bei Swiss Olympic.

Unverbindlich schnuppern

Wer einen Einblick ins Tischtennis erhalten möchte, ist für ein unverbindliches Schnuppertraining jeweils Freitag, entweder 18:15 für die Jugend oder 19:45 Uhr für Erwachsene, eingeladen. Wir freuen uns über Zuwachs im Verein.

Sport, Spiel und Spass

Nebst sportlichen Zielen widmen wir uns auch Plauschveranstaltungen und gesellschaftlichen Anlässen. Dazu gehören schon traditionelle Anlässe wie Speckbrettli-Turnier (Spiel mit ‘richtigem’ Speckbrettli aus Holz) oder auch das Familienturnier (Doppelpaarung Eltern/Kind mit anschliessendem Grillieren) wie auch neuere Anlässe wie das Fondueessen oder der Bowling-Abend.