ELO Liste per 20200210

NameVornameELODeltaVorschlag
383SennMarkus127711B12
432LillyJack125311B12
474DöbeliRoland12350B11
481TerziKemal123313B11
489HesseCarmon12300B11
504ZehnderChristoph1226-3B11
692SuterDominic1154-19C9
711ZollerJürgen1150-3C9
849WengerBernd111017C8
1374BauerMichael992-31C6
1594SchmidTobias95212D5
1703LyTony932-20D5
1714BrandMarco9303D5
1995SennLeandro8823D4
2115FreyTimo86324D4
2367DemmlerRoger824-1D3
2594EssmannDaniel79010D3
2636ZehnderPatrick78310D3
3050WengerHasso729-4D2
3213GawronFabian707-32D2
3230SchmidleAndreas7058D2
3346SartoriMarco69235D2
3767YükselCagan Emre644-35D1
3832GomezJean-Marc6374D1
291HysJolanta61120D1
303CapaulElena604-21D1
305VölkelVanessa6030D1
4227KieferMartin60121D1
4393EssmannFederico5908D1
4600CapaulLuca568-6D1
4737YükselCihan Alp548-21D1

O40: Dreimal 7:3 in der Rückrunde

Unser Seniorenteam spielt bislang eine souveräne Rückrunde. Die Begegnungen in Baden und daheim gegen Aarau und Schöftland wurden alle sicher mit 7:3 gewonnen. Ob der zweite Schlussrang auch am Ende der Saison Bestand hat, wird sich nach den beiden letzten Spielen in Döttingen und Bremgarten zeigen.
In Baden freuten sich trotz der Niederlage nur die Badener. Sie erkämpften sich gegen uns den ersten Punktgewinn in der laufenden Saison! Dieser erste Punkt hing jedoch am seidenen Faden, verlor Michl doch erst unglücklich in der Verlängerung des fünften Satzes, nachdem er zuvor mit sehenswerten Angriffsbällen einen 0:2-Satzrückstand aufholen konnte. Die beiden anderen Einzel gewann er sicher.
Nach meinen drei Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel von Michl/Jürgen setzte Dani schliesslich mit einem klaren Dreisatzsieg den Schlusspunkt.
Gegen Aarau liessen Markus (3) und Bernd (3) im Einzel nichts anbrennen und holten sich auch das Doppel. Dani verlor zwar gegen die höher klassierten Gegner, war jedoch nicht chancenlos. Die Hälfte der gespielten Sätze verlor er nur hauchdünn.
Auch im letzten Match gegen Schöftland setzte sich unser Team klar durch. Markus, der nun eine Bilanz von 14:1 aufweist und Bernd (13:2) waren in allen Einzeln und im Doppel erfolgreich.

Frick 3: Kopf-an-Kopf-Rennen geht weiter

Mit zwei deutlichen 9:1-Siegen gegen Wohlen und Bremgarten bleibt Frick 3 weiterhin im Titelrennen.
Ebenso wie Lenzburg weisen wir 34:6 Punkte und 77:23 Spiele auf. Warum wir in der Tabelle nach dem 8:2-Heimtriumph im direkten Vergleich nur als Zweiter geführt werden, bleibt wohl das Geheimnis der Resultatakrobaten des Verbandes. Sei’s drum! Der Aufstieg ist uns wohl kaum noch zu nehmen, steigen doch am Ende der Saison die beiden erstplatzierten Teams auf und der Rückstand des Dritten beträgt bereits mindestens 10 Punkte, je nach Ausgang der noch ausstehenden nächsten Partie.
Gegen Wohlen gaben sich Bernd (3), Tobias (3), Leandro (2) und Bernd/Tobias im Doppel mit dem gleichen Resultat wie in der Vorrunde keine Blösse. Auch in Bremgarten wiederholten Bernd (3), Tobias (2), Jürgen (3) und das Doppel Bernd/Jürgen das Vorrundenergebnis.

Frick VII ist wieder auf Platz 2

Frick VII gewinnt zuhause gegen Möhlin IV 8:2 und nimmt damit in der Zwischenrangliste wieder Platz Zwei ein. Möhlins Jungmannschaft hat gut gekämpft, jedoch waren die Fricker sicherer in ihrem Spiel. Luft nach oben bleibt aber allemal. Besonders im Doppel fehlte es zeitweilig an Konstanz und auch an Mut, um anzugreifen. Letztlich konnte es im Fünften doch noch für die Heimmannschaft entschieden werden.

Als nächstes spielt Frick VII am 30. Januar auswärts gegen KV Liestal VI.

ELO Liste per 20200110

NameVornameELODeltaVorschlag
398SennMarkus12660B12
448LillyJack12420B12
461DöbeliRoland12350B11
471HesseCarmon12300B11
472ZehnderChristoph12290B11
494TerziKemal12200B11
629SuterDominic11730C10
694ZollerJürgen11530C9
894WengerBernd10930C8
1203BauerMichael10230C6
1587LyTony9520D5
1648SchmidTobias9400D5
1721BrandMarco9270D4
2007SennLeandro8790D4
2240FreyTimo8390D3
2333DemmlerRoger8250D3
2644EssmannDaniel7800D3
2686ZehnderPatrick7730D3
2930GawronFabian7390D2
2987WengerHasso733-6D2
3265SchmidleAndreas6970D2
3419YükselCagan Emre6790D2
3605SartoriMarco6570D1
3849GomezJean-Marc6330D1
274CapaulElena6250D1
307VölkelVanessa6030D1
337HysJolanta591-5D1
4484EssmannFederico5820D1
4500KieferMartin580-4D1
4565CapaulLuca5740D1
4606YükselCihan Alp5690D1

Erstes Ebnet-«Sponser»-Turnier durchgeführt

Wie könnte man die weihnächtlichen Feiertage besser ausklingen lassen als mit einem spannenden Tischtennisturnier? Etwa so dachten wohl auch die Initianten des ersten Ebnet-«Sponser»-Turniers.

Am Freitagabend war es soweit. Einmal mehr konnte sich unser amtierender Clubmeister, Christoph, durchsetzen. Nach einer aufregenden Aufholjagd errang er den Sieg im fünften Satz gegen Kusi. Insgesamt spielten 17 Teilnehmer um den Titel. Die besondere Würze verliehen dem Turnier die zwei Ehrengäste aus Sisseln. Wobei sich Helmut bis in den kleinen Final vorkämpfte, dort aber Marco B. unterlag. Zu gewinnen gab es diverse Sachpreise von «Sponser» und ein Überraschungspreis von Helmut.

Auf dem Podest
1. Christoph
2. Kusi
3. Marco B.
4. Helmut

Der grosse Andrang lässt vermuten, dass der TTC-Frick in diesem Jahr den Grundstein für einen weiteren Traditions-Anlass legte.

Der TTC-Frick wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg in der zweiten Saisonhälfte!

 

Fondueessen im Frickbergstübli

Wie seit einigen Jahren bereits Tradition, wurde auch in diesem Jahr am Freitag vor Heiligabend ein leckeres Fondueessen organisiert. Dieses Jahr ging es ins Frickbergstübli oberhalb von Frick beim Golfclub.

In diesem Jahr war die Stimmung wie immer ausgelassen und gut. Auch wenn es dieses Jahr nur eine Fonduesorte zur Auswahl gab, war diese doch sehr hervorragend und mundete allen Teilnehmern. Bei einem Glas Weisswein wurden die Tischtennishighlights des letzten und kommenden Jahres analysiert und diskutiert. Zum Abschluss gab es auch wieder leckere Desserts und Coupes, womit der Abend perfekt abgerundet wurde.
Fondueessen im FrickbergstübliFondueessen im Frickbergstübli
Damit verabschiedet sich der TTC Frick mit der Berichterstattung aus diesem Jahr. Vielen Dank an alle treuen Leser und wir freuen uns, wenn ihr auch im neuen Jahr mit dabei seid. In diesem Sinne wünscht der TTC Frick allen Lesern einen guten Rutsch ins 2020.
Fondueessen im FrickbergstübliFondueessen im Frickbergstübli

Training über die Festtage Halle offen!!

Hallo zusammen

Montag 23.12.2019 Training Nachwuchs + Erwachsenen ab 18:00 – 21:00
Freiwilliges gehen ab 21:00 Rest. Adler Jassen!

Donnerstag 26.12.2019 ab 13:30 – 17:00 Training Nachwuchs + Erwachsenen!
Freitag 27.12.2019 ab 16:30 – 18:45 Nachwuchs Training!
Freitag 27.12.2019 ab 19:00 – 21:30 1. Ebnet Sponser Turnier!! Freiwillig
Sonntag 29.12.2019 ab 13:30 – 17:00 Training Nachwuchs + Erwachsenen!
Montag 30.12.2019 ab 18:00 – 21:30 Training Nachwuchs und Erwachsenen!
Donnerstag 02.01.2020 ab 13:30 – 17:00 Training Nachwuchs und Erwachsenen!
Freitag 03.01.2020 ab 18:15 – 19:45 Training Nachwuchs!
Freitag 03.01.2020 ab 19:45 – 22:00 Training Erwachsenen!
Montag 06.01.2020 ab 18:30 – 22:00 Training Nachwuchs und Erwachsenen!

An diesen Tagen ist die Halle offen!

Wünsche Frohe Weihnachten
Verantwortlicher
TTC Frick
Andy und Dani

ELO Liste per 20191218

Per Mitte Saison wurden folgende Fricker Nachwuchsspieler aufgrund ihrer starken Leistungen höher klassiert:

Leandro Senn D4
Patrick Zehnder D3
Cagan Yüksel D2

Herzliche Gratulation und weiter so 💪👍!

 

NameVornameELODeltaVorschlag
396SennMarkus12664B12
443LillyJack12424B12
457DöbeliRoland12350B11
465HesseCarmon12300B11
468ZehnderChristoph12299B11
490TerziKemal12200B11
625SuterDominic1173-1C10
692ZollerJürgen11533C9
890WengerBernd10935C8
1193BauerMichael1023-24C6
1579LyTony95212D5
1633SchmidTobias9400D5
1713BrandMarco9274D4
1997SennLeandro879-8D4
2235FreyTimo839-7D3
2328DemmlerRoger825-6D3
2637EssmannDaniel7808D3
2683ZehnderPatrick77316D3
2923WengerHasso7390D2
2925GawronFabian7394D2
3254SchmidleAndreas6970D2
3405YükselCagan Emre67917D2
3594SartoriMarco657-18D1
3832GomezJean-Marc6330D1
271CapaulElena62516D1
305VölkelVanessa603-10D1
327HysJolanta5960D1
4449KieferMartin584-14D1
4477EssmannFederico582-76D1
4556CapaulLuca574-9D1
4601YükselCihan Alp569-22D1